Xtras

Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Gemeinsam mit so prima Autorenkollegen wie Kirsten Fuchs, Volker Strübing und Ahne bin ich in einer neuen Anthologie vertreten. Versammelt sind dort Texte, die den DDR-Alltag, sagen wir mal, nicht ganz so bierernst nehmen.

Herausgeber von „Vorwärts immer, rückwärts nimmer“ ist der Poetry-Slammer Dominik Bartels. Erschienen ist das Buch im Blaulicht Verlag. Dort kann man es auch zum sozialistischen Spitzenpreis von 9,90 Euro bestellen.

Anthologie "Vorwärts immer, rückwärts nimmer"Allein das Vorwort von Ahne ist den Kauf schon wert: „Diese ganze Unterdrückung, den ständigen Kampf ums Überleben, (…) monatelanges Anstehen nach Autoersatzteilen, nach Margarineersatz, nach Badehosen (weshalb viele aus lauter Verzweiflung nackig ins Wasser sprangen, so war das nämlich mit dem FKK!), jeden Abend besoffen ins Bett, jeden Morgen uniformiert in die Kinderkrippe, wo vergewaltigende Volkserzieherinnen grimmig grinsend schon mit ihren metallenen Töpfchen warteten (…)“

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.